Originale Share Pflaume kaufen fördert die Gesundheit

24 Januar 2020
 Kategorien: Reformkost, Blog

Teilen  

Die japanische Aprikose ist in der traditionellen asiatischen Kultur schon seit dem 5. Jahrhundert bekannt. Die Frucht wächst auf Hügeln entlang des subtropischen Breitengrades in Taiwan und in Japan. Geerntet wird die auch japanische Aprikose von Bauern mit der Hand. Die frisch geerntete Frucht wird danach für mindestens 30 Monate im eigenen Fruchtsaft fermentiert und anschließend im Rahmen von einem wissenschaftlich fundierten Fertigungsprozess mit feinen Kräutern ummantelt. So kann man auch hierzulande die Originale Share Pflaume kaufen, bspw. von ShareOriginalShop.com. Es handelt sich hier um ein Produkt, dessen Entwicklung schon in den 1980er Jahren begonnen hatte. Der Entwicklungsprozess dauerte dabei einige Zeit. Denn zunächst mussten die Grundlagen erforscht werden, die letztlich zu der einzigartigen Kräuter-Ummantelung führten. Die Ergebnisse dieser Erforschung des optimalen Kräuter-Mantels wurden dann mit dem Fermentieren der japanischen Aprikose kombiniert. Beim Fermentieren handelt es sich um eine jahrhundertealte Tradition, welche in den letzten Jahren sozusagen neu entdeckt wurde und ihren einstigen guten Ruf zurückerhielt.

Wo das Produkt kaufen?

Die Originale Share Pflaume kaufen – das macht man im Internet. Es gibt allerdings in einigen Ländern inzwischen auch Ladengeschäfte, in denen man die Originale Share Pflaume kaufen kann. Die Macher hinter der Originale Share Pflaume haben dies allerdings bisher nur in China erreicht. Es sind vor allem Geschäfte und Praxen, in denen Heilkunst betrieben wird.

Was macht das Produkt aus?

Es gibt viele Gründe, warum man die Originale Share Pflaume kaufen sollte. Zunächst einmal ist diese mit Kräutern ummantelte Frucht zu 100 Prozent rein pflanzlich und auch vegan. Geboten bekommt man mit diesem Produkt zudem
beste natürliche Qualität. Praktisch ist dieses Produkt auch, da einzeln verpackt. Und auch der Geschmack der Originale Share Pflaume begeistert. Die Frucht, ummantelt mit den leckeren und hochwertigen Kräutern schmeckt nämlich sehr süß, aber auch leicht säuerlich. Man kann sagen, der Genuss der Frucht ist ein Feuerwerk der Geschmäcker. Sorgen machen um die Qualität von diesem Produkt muss man sich auch nicht. Denn die Produktion der Originale Share Pflaume ist ISO zertifiziert und das Produkt ist weltweit geschützt. Der Hersteller sichert dabei zu, dass jede Charge durch ein unabhängiges internationales Institut überprüft und zertifiziert wird.

Verzehrempfehlung

Wem die Originale Share Pflaume schmeckt, der kann sie täglich verzehren. Ein bis zwei Früchte am Tag – das ist kein Problem. Es gibt keine Vorgabe vom Hersteller, wann die Frucht verzehrt werden soll. Das heißt, sie kann immer dann verzehrt werden, wenn man Lust darauf verspürt. Geht man dabei nach asiatischer Tradition vor, verzehrt man die Frucht am Abend vor dem Schlafen gehen. Empfohlen wird jedoch, dass beim Verzehr – egal zu welcher Zeit – 500 ml warmes Wasser dazu getrunken werden sollte.